Das Trio findet seine Inspiration in der surrealistischen Bewegung und wurde mit den Ziel geboren,innovative, performative Formate anzubieten. Dort, wo die Musik ausserhalb der Herrschaft der Logik erklingt.

Das Repertoire von Tramontana geht von der impressionistisch emblematisches Trio von Claude Debussy bis die Suite Popular Española von M. Moreno Buendía, ein Werk der Schweizer Komponisten Jürg Wyttenbach oder ein Arrangement von Tschaikowskys Jahreszeiten.

Nächste Termine

Einführungsveranstaltung zu Berner Symphonieorchester
16. Dezember – 18.30 Uhr
17. Dezember – 16 Uhr
Kursaal Bern
Bellavista 5, OG6

Les heures fantastiques de la salle Berlioz
21. März 2018 – 19h
Ecole Jurassienne et Conservatoire de Musique
La promenade 6 – 2800 Delémont

Dankeschönkonzert von Prosenectute Bern
10. April 2018
Hotel National Bern
Hirschengraben 24 – 3011 Bern

español
.

.